Bürstenmassage Saarbrücken

Saarbrücken Bürstenmassage

Das Image der Bürstenmassage hat sich gewandelt, früher eher als klassische Anwendung zur Abhärtung bekannt, schätzt man inzwischen ihre Wirkung für das allgemeine Wohlbefinden und sie ist aus den Wellness-Behandlungen nicht mehr wegzudenken. Anders als die Kneippschen Wasseranwendungen wirkt die Bürstenmassage nicht durch einen thermischen, sondern durch einen mechanischen Reiz auf die Haut.

Die Bürstenmassage hat ein festes Schema, beginnend bei den Gliedmaßen in Richtung Körpermitte. Sie umfasst, angefangen bei den Füßen, schließlich den gesamten Körper. Dabei erfolgen – stets mit nur leichtem Druck – langsame, rhythmische und gleichförmige Streichbewegungen in Richtung Herz. 

Durch das Bürsten lösen sich abgestorbene Hautschüppchen, Hautrelief und Hautelastizität verbessern sich sichtlich, die Haut wird besser durchblutet. Durch den Peelingeffekt kann die nachfolgende Pflege mit einem Öl oder einer reichhaltigen Creme besser einwirken.

Die Bürstenmassage erzielt hervorragende Ergebnisse für die Hautdurchblutung, etwa bei ewig kalten Händen und Füßen, für das Bindegewebe, etwa bei Cellulitis, sie wirkt zudem positiv auf Blutdruck, Herz-Kreislauf-System, innere Organe und Bewegungsapparat und sie stimuliert das Immunsystem. Mit ihr lassen sich leichte muskuläre Verspannungen lösen und Verdauungsbeschwerden lindern. Die Bürstenmassage ist eine angenehme Streicheleinheit für eine zarte und geschmeidige Haut. Nebenbei bietet diese ruhige und sanfte Massage auch noch Entspannung für Geist und Seele.

Die Bürstenmassage ist eine klassische Anwendung, dennoch sollte bei überempfindlicher Haut, Hauterkrankungen, Gefäßleiden wie Krampfadern oder Schildddrüsen-Erkrankungen vorab Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen.

Terminanfrage

Verwenden Sie bitte unten stehendes Formular für Ihre Terminvereinbarung

Adresse :

Bahnhofstraße 38
66111 Saarbrücken

Telefon :

0681 3799 464

E-Mail :

info@massage-saarbrücken.saarland